Ritsch Herbert, Dr.

Dr. Herbert Ritsch

Unternehmen/Organisation

Bankhaus Schelhammer & Schattera, Goldschmiedgasse 3, 1010 Wien, Österreich
mailto: herbert.ritsch@schelhammer.at
www.schelhammer.at

Kurz-CV/Curriculum vitae

Dr. Herbert Ritsch ist seit Jänner 2016 beim Bankhaus Schelhammer & Schattera tätig. Er ist Direktor für Wirtschaftsethik und Schöpfungsverantwortung und stv. Leiter der Abteilung Nachhaltigkeit, Institutionelle Kunden und kirchliche Stellen. Herbert Ritsch verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Finanzbereich und beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren intensiv mit ethischen Fragestellungen in der Veranlagung als auch Finanzierung. Er hält zudem den EFFAS ESG-Analyst und ist Mitglied im Forum christlicher Führungskräfte als auch im Senat der Wirtschaft.

Abstract

Nachhaltigkeitsratings erheben den Anspruch, eine umfassendere Beurteilung eines Unternehmens oder eines Staates zu ermöglichen. Sie stützen sich im Wesentlichen auf das Prinzip der ganzheitlichen Betrachtung und heben hervor, dass soziale und ökologische Kriterien Auswirkungen auf den wirtschaftlichen Erfolg haben.

Es gibt noch kaum nennenswerte Studien, die dies transparent darstellen.

Die Zusammenführung der Methodologie der internationalen Ratingagenturen Moody´s, Fitch und Standard & Poors und der ESG-Nachhaltigkeitsratings von oekom research, Sustainalytics und anderen bleibt nach wie vor unbefriedigend. In Zukunft wird es eine wie auch immer geartete sinnvolle Zusammenführung oder Betrachtung geben müssen, will das Thema ESG vom Kapitalmarkt auf- und ernstgenommen werden.

In dieser Website werden Cookies verwendet um den Besucher den best möglichen Service zu bieten, wenn du auf dieser Seite weiter surfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu.